Beitragssatzung

Laut § 8, Abs. 2, der Vereinssatzung vom 03. 11. 1999 hat die Mitgliederversammlung diese Beitragssatzung beschlossen.


1. Der Mitgliedsbeitrag beträgt 30,00 Euro bzw. einem dem gleichen Wert entsprechenden Betrag jeder anderen frei valutierbaren Währung pro Jahr und Mitglied.


2. Der Mitgliedsbeitrag ist bis spätestens 31. 03. jeden Jahres auf das Konto des Vereins mit dem Vermerk „Mitgliedsbeitrag für (Name) und das Jahr für welches der Beitrag zu entrichten ist“ zu entrichten.


3. Spenden, zur satzungsgemäßen Verwendung gegen Spendenquittung, sind gesondert von den Mitgliedsbeiträgen zu überweisen.


4. Durch den Vorstand können Mitglieder des Vereins, wegen bestimmter Gründe, teilweise oder ganz für einen festzulegenden Zeitraum von der Zahlung eines Mitgliedsbeitrages befreit werden. Außerdem kann der Vorstand, in begründeten Fällen, die Zahlungsweise abändern.


5. Durch den Vorstand kann auch festgelegt werden, dass der gesamte oder Teile des Mitgliedsbeitrages durch Leistungen im Sinne der Satzung erbracht werden.


6. Eine Aufnahmegebühr wird nicht erhoben.