Kindergarten

Kindertagesstätten „Löwenzahn“ – der Naturkindergarten im Dorf mit Zukunft

Herzlich willkommen in unseren kleinen familiären Naturkindergarten im Dorfzentrum von Lastau. Die christlich geprägte Einrichtung mit 16 Plätzen orientiert sich an den  Prinzipien der Reggio Pädagogik. Er ist ein Ort der Geborgenheit, bietet Raum für Erfahrungen und Zutrauen. Die Jüngeren lernen von den Älteren, wie man mit unterschiedlichen Bedürfnissen umgeht. Die Älteren nehmen auf die Jüngeren Rücksicht. Hier wird den Kindern ein Stück Natur, einen Lebensraum zurückgegeben. Durch das Spiel im Garten wird das Wunder der Schöpfung und des Glaubens erlebbar gemacht.
Die großen lichtdurchfluteten Räume warten mit Spiel-, Ruhe- und Arbeitsbereiche auf (Bauteppich, Puppen-, Mal- und Kuschelecke). Im naturnahen Garten mit viel Grün können die Kinder nach Herzenslust matschen, buddeln mit Steinen, Stöcken und anderen Naturmaterialien Ihrer Kreativität freien Lauf lassen.

Was in der Einrichtung wichtig ist

Das Kirchenjahr mit seinen Festen bestimmt den Kita-Alltag.  Kirchliche Feiertage gestalten wir gemeinsam mit der Gemeinde in der örtlichen St. Marienkirche. Mit viel Bewegung, Rhythmus und Musik gestalten wir gemeinsam mit der Religionspädagogin abwechslungsreiche Angebote über das gesamte Jahr.
Frühstück und das Vesper bereiten wir mit den Kindern gemeinsam vor.  Brot- und Brötchen backen wir selbst und verarbeiten Früchte in den Sommermonaten zu  leckeren Brotaufstrichen. Wir nutzen dazu  frische saisonale Produkte regionaler Lieferanten, wenn möglich aus eigenem Anbau.

Kooperationspartner sind

  • Örtliche Kirchgemeinde ( mit Pfarrer und Religionspädagogin)
  • Örtliche Heimatverein und Seniorenclub ( singen von Geburtstagsständchen und Gestaltung des Krippenspiels, Mitwirkung beim Sommerfest und bei der Seniorenweihnachtsfeier)
  • Unterstützer und Förderkreis aus Privatpersonen, Firmen und Gewerbetreibende
  • Stadt Colditz
  • Schulförderverein „Rochlitzer Land“ – Grundschule Seelitz

 

Aktiv durchs Dorf

Der neu gestaltete öffentliche Themenspielplatz am Mehrgenerationenhaus ist oft Ziel unserer fröhlichen Spaziergänge. Dabei lernen wir Menschen, Tiere und Wissenswertes  kennen.

Die Zukunft im Blick

Ab 2019 soll  ein regelmäßiges musikalisches Angebot  im Nachmittagsbereich vorgehalten werden

Mit Rat und Tat unterstützen

Sie wollen unsere Kindereinrichtung und deren Förderkreis etwas Gutes tun oder haben ein Angebot oder eine Projektideen? Bitte nehmen Sie mit uns Kontakt auf! Wir freuen uns mit Ihnen ins Gespräch zu kommen. Die Diakonie, der Heimatverein und die örtliche Kirchgemeinde Colditz-Lastau sind berechtigt anerkannte Spendenbestätigungen auszustellen.

 

Kontakt:

Diakonie Kindertagestätte Löwenzahn
Leiterin: Annegret Günther
Dorfstraße 21; 04680 Colditz OT Lastau
Tel. 034381-42447
Fax: 034381-42447
Mail:Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

PS. Der Elternrat arbeitet eng und vertrauensvoll mit der Kindergartenleitung zusammen.

Modernisierungsarbeiten an der Kita Lastau


Gleich im Anschluss der Spielplatzmodernisierung in der diakonischen Kindertagesstätte Löwenzahn Lastau rückte erneut der Bagger an. Grund war die Außerbetriebnahme der alten Kläranlage und die verordnete Neuanbindung der Betreuungseinrichtung an das Kanalsystem der Ortskläranlage. Dabei wurde die beauftragte Firma im Bauverlauf immer wieder vor neue Herausforderungen gestellt. Wurzeleinwüchse, Muffenversatze sowie verstopfte und zerbrochene alte Tonrohre waren der Grund, warum sich die ev. Luth. Kirchgemeinde Colditz-Lastau für eine umfassende Modernisierung des Regen- und Abwasserkanalsystems kurzfristig entschloss. Durch das Gesamtbauvorhaben von über 10.000 Euro entstand somit eine neues Abwassersystem mit Kontroll- und Revisionsschächten, eine Freifläche im Außengelände sowie eine teilgepflasterte Spielfläche auf dem Hofbereich. Herzlichen Dank an die Firma Neustadt, für die beratende und kooperative Zusammenarbeit sowie die zügige Ausführung der Bauleistung.  


Sie haben noch keinen Kindergartenplatz? Wir freuen uns auf Ihr Kommen!  Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! / Tel. 034381-42447

R. Kriz – Kirchenvorstand


Foto: R. Kriz

Teilen und Freude schenken am Martinstag


Der Martinstag in Lastau begann traditionell 17 Uhr mit einer kleinen Andacht in der St. Marienkirche. Dabei trugen die Kinder des örtlichen Kindergartens Löwenzahn unter musikalischer Begleitung kleine Musikstücke vor. Anschließen gestalteten Frau  Pröhl,  Frau Günther und Frau Forkmann  ein Rollenspiel, wo die Geschichte vom barmherzigen Martin bildhaft nacherzählt wurde. Das „Teilen“ viel einigen Besuchern schwer, als  schmackhafte selbstgebackene Hörnchen durch die Kirchenbänke gereicht wurden. Mit Trompetenklang am Kirchentor setzte sich dann der Lampionumzug durch das Dorf in Bewegung. Ziel war zum Abschluss der diakonische Kindergarten, wo ehemalige Besucher der familiären Einrichtung nochmal in Erinnerung schwelgten. Leckere Würstchen und Kinderpunsch rundeten den  christlichen Abend ab.  Herzlichen Dank an die Kindergärtnerinnen und alle Helfer fürs Vorbereiten, besonders Herrn Bräuer für die Begleitung an der Orgel.

Elternrat der Kita Lastau und Kirchenvorstand

 

Fotos: Ronny Kritz

 

 

Sonja Lägel geht nach 42 Jahren als Kindergärtnerin in Lastau in den Ruhestand.

 

 

Unser Kindergarten wurde im Jahre 1886 als zweites Schulgebäude von Lastau errichtet. Im Obergeschoss befand sich die Wohnung für den zweiten Lehrer und im Erdgeschoss der Klassenraum mit Lehrerzimmer.

Von März bis Oktober 1945 wurde der Unterricht eingestellt und das Gebäude als Obdach für Umsiedler genutzt. Erst ab November 1945 konnten die Kinder aus Lastau, Kralapp und Rüx wieder zur Schule gehen. Vormittages fand der Unterricht für die Klassen 5 – 8 und Nachmittages für die Klassen 1 – 4 statt.

Ab April 1951 gingen die Schüler der 5 – 8 Klasse aus Kralapp und Lastau nach Colditz. Und die Kinder aus Rüx gingen von der 1. Klasse an nach Zettlitz. Die Lastauer Schule bleibt als Bildungseinrichtung für die Kinder der Klassen 1 – 4 im Mehrstufenunterricht vorerst erhalten.

Im Jahr 1968 wurde in Zettlitz die Allgemeinbildende Polytechnische Oberschule fertiggestellt, damit endete der Schulbetrieb in Lastau. Seit 1956 befand sich ein Erntekindergarten auf Lägelsgut. Mit dem Einbau einer Küche, im Jahr 1974, im alten Schulgebäude, konnte die Nutzung als Ganzjahreskindergarten in Lastau begonnen werden.

Seit dem wurde saniert, modernisiert und umgebaut, so dass unser heutiger Kindergarten über folgende Räume verfügt:

  • Erdgeschoss: Küche, Garderobe, Spiel- und Speisezimmer, Kuschelecke, Wickelecke, Bad mit WC
  • Obergeschoss: Büro, Abstellkammer, Zimmer für die Kindergärtnerinnen, WC für Erzieher
  • Außen: ein Hof und einen großen Garten zum spielen, toben und entdecken Aufgrund seiner dörflichen Lage können auch viele Ausflüge in Wald, Wiesen und an die Bach stattfinden.

vorstellung1
vorstellung1 vorstellung1
vorstellung2
vorstellung2 vorstellung2
vorstellung3
vorstellung3 vorstellung3
vorstellung4
vorstellung4 vorstellung4
vorstellung5
vorstellung5 vorstellung5
vorstellung6
vorstellung6 vorstellung6
vorstellung7
vorstellung7 vorstellung7
vorstellung8
vorstellung8 vorstellung8
vorstellung9
vorstellung9 vorstellung9
vorstellung10
vorstellung10 vorstellung10
vorstellung11
vorstellung11 vorstellung11
vorstellung12
vorstellung12 vorstellung12
vorstellung13
vorstellung13 vorstellung13
vorstellung14
vorstellung14 vorstellung14
vorstellung15
vorstellung15 vorstellung15
vorstellung16
vorstellung16 vorstellung16
vorstellung17
vorstellung17 vorstellung17
vorstellung18
vorstellung18 vorstellung18
vorstellung19
vorstellung19 vorstellung19
vorstellung20
vorstellung20 vorstellung20
vorstellung21
vorstellung21 vorstellung21